1. Home
  2. /
  3. Front Edelstahl

Die Edelstahlfront


Küchen aus Edelstahl werden in den besten Restaurants der Welt eingesetzt, da es sich dabei um ein sehr robustes, pflegeleichtes sowie hygienisches Material handelt. Überdies hinaus findet Edelstahl eine immer größere Verwendung im privaten Bereich, unter anderem da dadurch ein hochwertiger und edler Gesamteindruck der Küche sowie des umliegenden Raumes entsteht. Die Verwendung von Edelstahl, was sich früher lediglich auf Spülbecken oder Armaturen beschränkt hat, wird auch zunehmend für Arbeitsplatten verwendet. Aufgrund dessen, dass ein komplett Edelstahllook zu massiv und steril wirken kann, besteht auch die Möglichkeit, dieses mit diversen weiteren gängigen Werkstoffen wie Holz, Stein oder Lack zu verbinden. Edelstahlfronten sind außerdem in glänzender als auch gebürsteter Variante erhältlich. Jedoch ist das Material im generellen sehr anfällig für Fingerabdrücke und Kratzspuren. Somit entwickelt Edelstahl nach bestimmter Zeit im generellen eine ganz individuelle und oftmals sehr ansprechende Patina.

Verarbeitung

Die Edelstahlfronten bestehen grundlegend aus einer sogenannten Trägerplatte, auf die im Anschluss ein Edelstahlblech aufgezogen wird. Dieses wird wiederum an den Kanten wasserdicht verschweißt. Das Material hat hierbei eine Stärke von ungefähr einem bis zwei Millimeter, zudem werden alle Ecken und Kanten miteinander verschliffen und die Oberflächen werden entweder poliert oder mit der jeweiligen Struktur versehen. Bei besonders hochwertigen Bauarten, die vorzugsweise im gewerblichen Bereich Einklang finden, bestehen selbst die Innenseiten und Regalböden aus massivem Edelstahl.

Bei einer weiteren Verarbeitungsmethode wird eine Trägerplatte mit ganz feinen Edelstahlfolien beschichtet und verklebt. Die Verarbeitung ähnelt insgesamt der Herstellung von Schichtstoff.

Reinigung & Pflege

Die Oberfläche ist sehr pflegeleicht und weist somit eine sehr gute Alltagstauglichkeit auf. Jedoch sind Edelstahlfronten besonders anfällig für Kratzer. Bei einer Küche mit Bodenabfluss, lässt sich diese ebenfalls mit dem Wasserschlauch reinigen. Glänzender wie auch matter Edelstahl sind sehr anfällig für Fingerabdrücke und sonstige Verfärbungen durch Fette. Hierzu lässt sich die Oberfläche ideal mit Spülmittel und einem Poliertuch reinigen. Normale Haushalts-Glasreiniger haben sich ebenso bewährt wie der Einsatz von Essig oder Zitrone.

Vorteile


  • Langlebigkeit und Hitzebeständigkeit
  • einfache Reinigung
  • hygienisch

Nachteile


  • Wasserflecken und Fingerabdrücke zeichnen sich schnell ab
  • nicht kratzfest
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner