1. Home
  2. /
  3. Front Holz – Massivholzfront

Die Massivholzfront


Bei Küchen aus Massivholz wird der Fokus auf den Naturstoff Holz gelegt, wodurch eine Küche aus Massivholz besonders umweltfreundlich ist. Dennoch ist der Einsatz von Massivholz in Küchen seltener geworden. Immer häufiger werden Küchen mit Holzfurnierfronten oder auch Echtholzfronten ausgestattet. Eine Front aus Massivholz ist insgesamt aufgrund der schwierigeren Verarbeitung teurer in der Anschaffung und Produktion als Echtholzfronten. Zusätzlich bringt die Verarbeitung von Holz seine ganz eigenen Besonderheiten mit, denn viele Küchen aus Massivholz werden nach Maß hergestellt. Zusätzlich hat jede ihre ganz eigene Maserung, wodurch jede Küche einzigartig wird.

Für Allergiker und Menschen mit Atemwegserkrankungen sind Fronten aus Massivholz besonders beliebt, was unter anderem an der geringen Schadstoffbelastung während der Herstellung liegt.

Die folgenden Holzarten sind als Fronten am weitesten verbreitet: Nussbaum, Erle, Esche, Kirsche, Eiche, Fichte, Birke, Buche und Ahorn.

Verarbeitung

Bei Holzfronten aus Massivholz werden, wie der Name schon vermuten lässt, komplette und massive Holzstücke verwendet und als Front eingesetzt. Bei qualitativ hochwertigen Küchen sind die Innenschränke dabei ebenfalls aus massivem Holz angefertigt worden. Küchen mit Fronten aus Massivholz werden zudem im Regelfall per Maß hergestellt.

Pflege & Reinigung

Grobe Reinigungsmittel sind bei naturbelassenem Holz zu vermeiden, da dies unter Umständen zu Verfärbungen und Einträgen auf der Oberfläche kommen kann. Essensreste und Fetteinträge sollten schnellstmöglich mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, bevor sie in das Holz einziehen können. In regelmäßigen Abständen sollten Sie Ihre Holzoberflächen mit Öl, Wachs oder Lack behandeln, um somit das Holz zu versiegeln.

Vorteile


  • Beständigkeit gegen Hitze und Säure
  • kratz und stoßfest
  • pflegeleicht
  • beständig gegenüber Sonneneinwirkung

Nachteile


  • Im Regelfall relativ kostenintensiv
  • Möglicherweise zu steril
  • kein natürliches vorkommendes Material
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner